Top 3 der Wäschetrockner A+++

Wäschetrockner gehören zu den größten Energieschleudern im Haushalt

Der Wäschetrockner als die größte Energieschleuder im Haushalt? Das war vielleicht noch vor ein paar Jahren der Fall. Heute sieht es ganz anders aus. Die günstige Alternative ist immer noch die Sonne in Verbindung mit frischer Luft, doch gibt es Modelle, welche an diese Sparsamkeit nah herankommen. Die üblichen Kondensations- und Ablufttrockner können natürlich nicht mit der Energieeffizienz, welche heutzutage gewünscht ist, mithalten. Anders sieht es bei sogenannten Wärmepumpentrocknern aus. Diese gehören zu den sparsamsten Modellen und bieten viele Vorteile. Die Geräte benötigen nur eine Steckdose und können somit in jedem beliebigen Raum aufgestellt werden. Des Weitern ist kein Abluftsachlauch mehr notwendig und die neuneren Modelle besitzen sogar eine Selbstreinigungsfunktion. Diese Produkte arbeiten sehr energiesparend und umweltschonend. Sie verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger als herkömmliche Vertreter. Dabei sollte das Modell mindestens eine Leistung von 1400 Umdrehungen in der Minute erreichen, um ein solides und effizientes Ergebnis abzuliefern. Die Produkte sollten eine individuelle Zeiteinstellung über mehrer Stunden aufweisen können und über die verschiedensten Programme für unterschiedliche Wäschearten. So sollte mindestens ein Programm für Bügelwäsche, Feinwäsche und Kochwäsche vorhanden sein. Als besonders praktisch erweist sich ebenfalls die Startzeitvorwahl womit das Programm selber Startet. Somit kann der Vorgang genaustens zeitlich abgepasst werden. Eine Restlaufzeitanziege verrät, wie lang der Trockenprozess noch andauert.

Die Spitzenreiter der energiesparendsten Wäschetrockner

Der AEG T67680IH3 ist ein Kondensations­trockner mit Wärmepumpe.

AEG LAVATHERM T67680IH3
AEG LAVATHERM T67680IH3

Er ist ausgestattet mit dem modernen AbsolutCare-System und hat ein Fassungsvolumen der Trommel von 8 Kilogramm. Er verfügt über die Energieeffizienzklasse für Wäschetrockner A+++ und arbeitet besonders leise. Zusätzlich verfügt dieses Modell über ein spezielles Wolle- und Seide-Trockenprogramm. Der Kondensations­trockner ist unterbaufähig und die Türen können der seitlich Öffnung nach angepasst werden, was eine Besonderheit darstellt.
Der Kondensations­trockner überzeugt nicht nur dadurch dass er energiesparend und komfortabel arbeitet, sondern auch durch den sogenannten SelfCleaning Condenser. Das bedeutet, das man dieses Gerät nicht manuelle reinigen muss. Das Produkt kann 8 Kilogramm fassen und ist besonders für Allergiker entwickelt. Mit eine Jahresverbrauch von 233 kWh kann man von der Energieeffizienzklasse für Wäschetrockner A++ sprechen. Des Weiteren besitzt das Gerät eine Trommelbeleuchtung, sowie ein Kindersicherung. Verschiedene Programme, beispielsweise für Steppdecken oder spezielle Daunenjacken, können ausgewählt werden.
Aber auch der Bosch WTW8756A, welcher im mittleren Preissegment liegt, ist ein hervorragendes Produkt.

Bosch WTW8756A
Bosch WTW8756A

Er reinigt sich selbst und schaft es, ein Kilo Wäsche in nur 20 Minuten zu trocknen. Er hat sowohl eine Restzeitanzeige, als auch eine stufenlos einstellbare Startzeitvorwahl. Bei vollständiger Befüllung verbraucht er nur 1.93 kWh und bekommt somit die Energieeffizienzklasse für Wäschetrockner A++. Das Bedienelement gestaltet sich übersichtlich und die Wäsche wird mittels SensitiveDrying schonend getrocknet.Mit dem Wärmepumpentrockner TK Care 824 von Bauknecht trocknet ihr eure Wäsche besonders schonend. Der Wäschetrockner ist für eine schnelle und besonders schonende Trocknung eurer Kleidung mit einer 121 Liter großen Edelstahl-Schontrommel ausgestattet, die durch Ihre fortschrittliche Trommelstruktur und ihrem großen Volumen Fasern optimal schont. Eine gute Auswahl an nützlichen Zusatzprogrammen ermöglicht sogar die problemlose Trocknung von Wolle und anderen empfindlichen Gewebearten. Das übersichtliche Display mit Startzeitvo

Bauknecht TK Care 824
Bauknecht TK Care 824

rwahl und eine separate Programmablaufanzeige sorgen für Überblick über den Trockenvorgang. Der Türanschlag befindet sich rechts und ist für eine flexible Aufstellung bei Bedarf wechselbar.

Fazit für diese drei Wäschetrockner A+++

Moderne Wärmepumpentrockner sind zwar in ihrer Anschaffung ein wenig teurer, lohnen sich allerdings durchaus und sind um ein Vielfaches energieeffizienter. Bei trocknen geht bei diesen Geräten kaum Wärme verloren. Somit kann man eine Energieeinsparung von bis zu 50 Prozent erreichen. Des Weiteren sind diese Geräte nicht an einen festen Aufstellungsort gebunden und verfügen über die neuste Technologie. Sie bieten vielseitige Programme für verschiedene Wäschearten. Ebenso arbeiten diese Geräte leise und eigenen sich somit auch für die Nutzung in der Wohnung.