Per Rechnung kaufen trotz Schufa? – So geht’s!

Onlineshopping bildet einen wichtigen Pfeiler in der heutigen Zeit. Das Anmelden als Neukunde geht schnell und für den Einkauf müsst ihr nicht einmal euer Zuhause verlassen. Doch spätestens bei der Zahlungsmethode kommt es bei manch einem zum bösen Erwachen: Der Kauf auf Rechnung bleibt verwehrt. Der Grund liegt in einem negativen Schufa-Eintrag. Ihr könnt per Rechnung kaufen – trotz Schutz! Lest hier, wie und wo das geht!

 

Per Rechnung kaufen ohne Prüfung der Bonität? – Das machen die Händler!

Ein Schufa-Eintrag kann beim Onlineshopping schnell frustrieren. Besonders Käufer, die den Rechnungskauf anstreben, sehen sich in vielen Fällen mit Ablehnung konfrontiert: Die Onlineshops verweigern den Rechnungskauf. Die Onlineshops gehen ein finanzielles Risiko ein, wenn sie den Rechnungskauf für Neukunden anbieten. Sie vertrauen bei der Zahlungsweise „Rechnung“ darauf, dass der Kunde pünktlich zahlt. Deshalb fragen viele Shops bei der Schufa nach und prüfen die Bonität ihrer Kunden, um sich vor Verlust zu schützen. Das geschieht direkt nach dem Registrieren als Neukunde oder sobald ihr zum ersten Mal dort bestellt. Indem sie eure Zahlungsfähigkeit nachprüfen, stellen sie sicher, dass sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben, wenn sie Ware verschicken. Vor allem große Händler vertrauen auf die Bonitätsprüfung. Dagegen verzichten kleinere Händler in vielen Fällen auf dieses Vorgehen.

Diese Tipps helfen beim Rechnungskauf trotz Schufa

Bei einem Onlineshop, der den Kauf auf Rechnung über Kreditinstitute abwickelt, stehen die Chancen gering, dass ihr dort per Rechnung kaufen könnt. Das betrifft vor allem Kreditinstitute wie Klarna, Billsafe und PayPal. Anders ist es bei den anderen Onlineshops. Obwohl ein Negativeintrag über eure Zahlungsmoral existiert, erlauben euch die Händler den Rechnungskauf. Bei Summen bis zu 100 Euro ist klappt das Einkaufen auf Rechnung in vielen Fällen problemlos. Erst bei höheren Beträgen und Neukäufern geht das oft nicht. Zusätzlich gibt es für euch die Option, euren Schufa-Eintrag löschen zu lassen. Dann ist das Online shoppen wieder problemlos auf Rechnung machbar.