1822direkt – Wir stellen euch alle Konten vor

Die 1822direkt bietet drei verschiedene Girokonten an. Da fällt die Wahl nicht leicht. Um euch eine Hilfestellung bei der Wahl des richtigen Kontos zu geben, stellen wir euch im Folgenden alle drei Modelle vor.

Wer ist die 1822direkt?

1822direkt
1822direkt bietet drei Kontenmodelle an

Die 1822direkt ist eine Direktbank und ein Tochterunternehmen der Sparkasse Frankfurt. Die Sparkasse Frankfurt eröffnete am 12. Juni 1822 ihre erste Filiale mit dem Ziel insbesondere Geringverdienern und Handwerkern eine solide Möglichkeit zu bieten, ihr Geld sicher anzulegen. Obwohl sich seither viel verändert hat, blieb dies der Fokus der Bank. Mit der 1822direkt verbindet das Unternehmen die Sicherheit und Stabilität der Sparkasse mit den modernen technischen Möglichkeiten des Online-Banking.

Welche Konten bietet die 1822direkt?

Grundsätzlich bietet die Bank drei verschiedene Kontotypen. All diesen Konten ist gemein, dass sie ausschließlich als Direktkonten konzipiert sind. In der Regel werden also alle Bankgeschäfte über Online- oder Telefonbanking abgewickelt. Dies bedeutet auch, dass ihr ein Smartphone benötigt und eine App wie die 1822Banking-App darauf installieren müsst.

Konto1822MOBILE
1822direkt mobile
KLASSIK
1822direkt girokonto klassik
PREMIUM
1822 girokonto premium
Kostenkostenlos
(ab monatlichem Geldeingang von 0,01€, sonst 1,90€)
kostenlos
(ab monatlichem Geldeingang von 700€, sonst 3,90€)
9,90 € pro Monat
Karten (Bankkarte, Kreditkarte)kostenlose Sparkassen-Card– kostenlose Sparkassen-Card (Debitkarte)
– VISA- Kreditkarte (im 1. Jahr kostenlos, sowie bei jährlichem Warenumsatz von 4000€, sonst 29,90 € pro Jahr)
– kostenlose Sparkassen-Card (Debitkarte)
– VISA Gold Kreditkarte (optional, bei Bonität)
Bonus für Kontoeröffnung050100
Bonus für Empfehlung050100
Kostenlose Bargeldabhebungen4 pro Monat (jede weitere 2€)
KOSTENLOS BEI VIELEN SUPERMÄRKTEN
6 pro Monat (jede weitere 2€)
KOSTENLOS BEI VIELEN SUPERMÄRKTEN
unbegrenzt kostenfreie Bargeldabbuchungen
SonstigesAktiv-Depot kostenlos
Vergleich der Konten bei 1822direkt

1. Das Girokonto 1822MOBILE

1822direkt mobile
PROCONTRA
kostenloses Konto bei nur einer Mindesteinzahlung pro Monat!Abhebung außerhalb von Supermärkten kosten ab der 4. Abhebung 2 €
kostenlos Bargeld abheben in vielen SupermärktenDispokredit nur als Option
kostenlose Sparkassen-Card (Debitkarte)
Die Vorteile und Nachteile des 1822MOBILE Girokontos auf einen Blick

Das einfachste und kostengünstigste Angebot ist das Girokonto 1822MOBILE. Es ist komplett kostenlos, sofern mindestens 0,01€ pro Monat auf dem Konto eingeht. Ist dies jedoch nicht der Fall, kostet es 1,90€ im Monat.
Durch diese Bedingung ist das Girokonto 1822MOBILE auch als Zweitkonto geeignet, da ein Geldeingang von 0,01€ auch vom Erstkonto umgebucht werden könnte, um das Konto kostenlos zu halten.

Darüber hinaus sind mit diesem Konto monatlich 4 Geldabhebungen an Geldautomaten der Sparkassen kostenfrei. Ab der fünften Abhebung erhebt die Bank jedoch 2,00€ pro Verfügung. Solltet ihr jedoch einmal mehr als 4 Abhebungen im Monat benötigen, könnt ihr einfach den kostenlosen Bargeldservice in Supermärkten nutzen.

Um Abhebungen durchzuführen, erhaltet ihr eine kostenlose Sparkassen-Card (Debitkarte).
Solltet ihr zudem einmal knapp bei Kasse sein, könnt ihr einen Dispokredit optional zum Girokonto 1822MOBILE hinzubuchen. Die Konditionen für den Kredit sind aber variabel und gesondert mit der 1822direkt zu vereinbaren.

2. Das Girokonto Klassik

1822direkt girokonto klassik
PROCONTRA
kostenloses Konto, wenn Mindesteinzahlung von 700 € pro Monat!Abhebung außerhalb von Supermärkten kosten ab der 4. Abhebung 2 €
kostenlos Bargeld abheben in vielen SupermärktenDispokredit mit variablem Zinssatz
kostenlose Sparkassen-Card (Debitkarte)VISA KArte kostet ab dem zweiten Jahr 29,90 €, wenn Jahresumsatz unter 4000€
VISA Karte im ersten Jahr kostenlos
Die Vorteile und Nachteile des 1822MOBILE Girokontos auf einen Blick

Ein typisches Gehaltskonto ist das Girokonto Klassik. Auch dieses Konto ist kostenlos nutzbar, allerdings erst ab einem monatlichen Geldeingang von 700€. Liegt der Geldeingang jedoch darunter, dann erhebt die Bank eine Gebühr von 3,90€ pro Monat.

Mit dem Girokonto Klassik sind monatlich 6 Abhebungen an Geldautomaten der Sparkassen kostenfrei. Darüber hinaus kostet jede weitere Abhebung 2,00€. Doch auch hier kann der Bargeldservice der Supermärkte Abhilfe schaffen.

Zum Konto gehört außerdem eine kostenlose Sparkassen-Card. Zusätzlich kann aber eine Visa Standard Kreditkarte erstellt werden, welche im ersten Jahr kostenlos ist. In den weiteren Jahren bleibt sie kostenlos, sofern 4.000€ Warenumsatz jährlich über diese Karte gebucht werden. Andernfalls kostet sie aber 29,90€ im Jahr.

Der Dispokredit ist in diesem Konto bereits integriert und mit einem derzeitigen Überziehungszins von 7,17% vergleichsweise günstig. Der Zinssatz ist aber durchaus variabel.

Ein weiteres attraktives Extra ist zudem die Möglichkeit am Freuden-werben-Freunde-Programm der Bank teilzunehmen. Seid ihr mit dem Girokonto Klassik zufrieden und wollt es einem Freund weiterempfehlen, so belohnt euch die 1822direkt im Rahmen des Programms mit 50€. Somit könnt ihr das Konto nicht nur kostenlos führen, sondern sogar Geld damit verdienen.

3. Das Girokonto Premium

1822 girokonto premium
PROCONTRA
kostenloses Konto bei nur einer Mindesteinzahlung pro Monat!9,90 € monatliche Gebühr
kostenlos Bargeld abheben ohne Limit
kostenlose Sparkassen-Card (Debitkarte)
2in1 Gutscheine gelten teilweise Deutschlandweit
Die Vorteile und Nachteile des 1822MOBILE Girokontos auf einen Blick

Das Girokonto Premium kostet generell 9,90€ im Monat, bietet dabei aber auch viele Vorteile, die die anderen Konten nicht haben.

Zum Einen könnt ihr mit dem Girokonto Premium 100€ pro geworbenen Freund verdienen. So könnt ihr mit einer erfolgreichen Werbung die Kontoführungsgebühren für 10 Monate finanzieren.

Mit dem Girokonto Premium könnt ihr Bargeld an allen Sparkassenautomaten kostenfrei abheben. Hier gibt es außerdem kein Limit bei der Anzahl der Verfügungen. Für Abhebungen stehen euch außerdem eine kostenlose Sparkassen-Card und eine optionale Visa Gold Kreditkarte zur Verfügung. Die Kreditkarte kostet keine weiteren Gebühren, bietet aber einige Extras. So bekommt ihr mit der Visa Gold Kreditkarte attraktive Versicherungen wie eine Unfallversicherung für öffentliche Verkehrsmittel, eine Reiserücktrittsversicherung und eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung für Auslandsfahrten.

Des Weiteren erhaltet ihr als Premium-Kunden Warteschleifenpriorität beim Telefonbanking und einen Zinsvorteil beim Dispokredit von 1%.

Aber das besondere Highlight des Girokonto Premium sind die 2für1-Erlebnisgutscheine, die ihr mit dem Konto erhalten könnt. Dafür registriert ihr euch nach Kontoeröffnung auf dem Gutscheinportal der Bank und erhaltet Zugriff auf über 5.000 Gutscheine, die ihr bei Partnern in der Region Frankfurt oder sogar deutschlandweit einlösen könnt. Die Angebote reichen dabei von einem schönen Abendessen über einen Kino- oder Freizeitparkbesuch bis zum Aufenthalt in einem Wellnessreservoir oder Hotel. Die Vergünstigungen betragen bis zu 50% pro Gutschein. Wenn ihr also viel unterwegs seid, können die 9,90€ Kontogebühren gut investiert sein, sodass ihr am Ende viel Geld spart.

Wie schlagen sich die 1822direkt Konten mit Konten anderer Kreditinstitute?

Nachfolgend findet ihr eine aktuelle Übersicht von Konten anderer Banken und Sparkassen, damit ihr diese besser vergleichen könnt.

Für wen eignet sich welches Konto am besten?

Das Girokonto 1822MOBILE eignet sich hervorragend als Zweitkonto zum Beispiel wenn ihr euch ein Extra-Konto zum Ausgehen einrichten wollt. So habt ihr die volle Kostenkontrolle auch unterwegs.
Das Girokonto Klassik ist bestens als Hauptkonto geeignet. Es ist kostengünstig oder bei entsprechendem Geldeingang sogar kostenlos.
Wenn ihr aber etwas mehr Komfort wollt, viel auf Reisen oder unterwegs seid, dann ist das Girokonto Premium möglicherweise ideal für euch. Allerdings haben die Vorteile auch ihren Preis.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.