Die Volkswagen VISA Card ist die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Die Bank wurde 1949 gegründet und diente zunächst dazu, Kredite für den Kauf von Automobilen von Volkswagen bereitzustellen. Etliche Funktionen einer VISA Card könnt Ihr auch mit der Kreditkarte der Volkswagen Bank nutzen.

Funktionen und der Volkswagen Visa Card

Mit der Kreditkarte der Volkswagen Bank könnt Ihr auf der ganzen Welt bargeldlos bezahlen. Weltweit gibt es 61 Millionen Akzeptanzstellen für die Volkswagen Visa Card. Bei Partnern von Volkswagen profitiert Ihr von einem Rabatt von 2%. Darüber hinaus bietet die Bank auch im Bereich des Reisens weitere Vorteile.
Falls Ihr den nächsten Urlaub beim Reise-Center von der Volkswagen Bank bucht, profitiert Ihr von einer Rückvergütung von 5%. Zusätzlich zu der Rückerstattung in Höhe von 5% des Reisepreises erhaltet Ihr weitere Vorteile im Zuge der Reise.

Dazu zählen ein umfassenderes Angebot, eine gesonderte Beratung und weitere Betreuung am Flughafen.
Auch der gesonderte Sicherheitsstandard VISA Secure ist bei der Volkswagen VISA Card enthalten. Außerdem könnt Ihr im Online-Banking Euren eigenen PIN wählen. Darüber hinaus ist eine Bezahlung mit dem eigenen Smartphone über Services wie Apple Pay oder Google Pay mit der VISA Card der Volkswagen Bank möglich.

Wenn Ihr in einem anderen Land zum ersten Mal mit der VISA Card bezahlt, werdet Ihr davon via SMS in Kenntnis gesetzt. Falls mit der Volkswagen VISA Card ein Umsatz von über 500 Euro gemacht oder ein höherer Betrag bezahlt wird, erhaltet Ihr ebenfalls eine SMS. Dies könnt Ihr in dem Online-Banking der Volkswagen Bank flexibel einstellen.
Täglich können bis zu 500 Euro abgehoben werden. Dies ist an rund 2 Millionen Geldautomaten auf der ganzen Welt möglich.

Kosten der Volkswagen Visa Card

Jährlich betragen die Kosten für die Visa Card 33 Euro. Eine mögliche Zusatzkarte trägt Gebühren von 22 Euro. Die Gebühren ändern sich nach einem Jahr nicht und bleiben auf dem selben Preisniveau. Falls Ihr die Kreditkarte verliert oder diese abhandenkommt, zahlt Ihr für eine Ersatzkarte 15 Euro. Die Schließung des Kontos ist für Euch kostenlos. Wenn Ihr die Kreditkarte der Volkswagen Bank in einem eigenen Design haben möchtet, belaufen sich die Kosten auf zusätzliche 15 Euro.
Für die Auszahlung von Bargeld in einem Land, in der die Euro-Währung gilt, zahlt Ihr eine Gebühr von 3% des Auszahlungsbetrags. Mindestens sind dabei 5 Euro abzuheben. In einem Land, in dem der Euro nicht als Zahlungsmittel akzeptiert wird, fallen ggf. zusätzliche Gebühren des Betriebs von dem Geldautomaten an.

Analyse des Kontos

Im Vergleich zu anderen Kreditkarten gibt es neben einer Vielzahl an Gemeinsamkeiten auch einige Unterschiede zu vergleichbaren Karte anderer Banken. Ähnlich wie vergleichbaren VISA Cards lassen sich auch bei der VISA Card von Volkswagen eine Vielzahl an Einstellungen über das Online-Banking vornehmen. Zudem könnt Ihr auch bei dieser Karte Eure Wunsch-PIN einstellen und erhaltet Informationen zu Zahlungsbewegungen in Eurem Online-Banking.

Der VW Bus hat Volkswagen als Marke etabliert. Viele Autokäufer haben mit der VW Bank zu tun, wenn es um Leasing geht.

Zinsfreier Kredit, Rückvergütung und Rabatt

Ein Vorteil der Kreditkarte der Volkswagen Bank ist die Zinsfreiheit, die bis zu 30 Tage gilt. Die Volkswagen VISA Card ist bis zu vier Jahre gültig. Eine Zusatzkarte könnt Ihr für eine weitere Person Eurer Wahl beantragen. Der Antrag der Karte ist online möglich. Das Ausfüllen des Antrags dauert nur wenige Minuten.
Zudem ist die Kündigung simpel im Online-Banking der Bank oder per Fax oder Post möglich. Dazu müsst Ihr die Kündigung lediglich unterschreiben. Zu den weiteren Vorteilen der Volkswagen VISA Card zählen die Vorzüge beim Reisen über die Reise-Center der Volkswagen Bank und der Bonus bei Partnern von Volkswagen.

Hoher Preis und Gebühren bei Auszahlung

Es ist lediglich möglich, maximal 500 Euro täglich von der Karte abzuheben. Jedoch zahlt Ihr für die Volkswagen VISA Card 33 Euro jährlich. Zusätzliche Kosten fallen dabei für das Abheben von Geld an. Zudem sind keine Versicherungen enthalten. Auch die Kosten für den Antrag einer neuen VISA Card oder einer Zusatzkarte sind recht hoch.

Fazit

In Verbindung mit dem Girokonto der Volkswagen Bank oder als Kunde des Reise-Centers von der Volkswagen Bank lohnt sich die VISA Card, die für den alltäglichen Gebrauch völlig ausreichend ist. Mehrere Funktionen könnt Ihr im Online-Banking nach Euren Wünschen anpassen und auswählen. Insgesamt ist die Volkswagen VISA Card jedoch eine Kreditkarte, die im Vergleich zu anderen Banken etwas teurer ist. Falls Ihr regelmäßig höhere Geldbeträge abhebt, rechnet sich die VISA Card nicht, da höchstens 500 Euro pro Tag und 2000 Euro pro Woche abgehoben werden kann.

VISA Karte der VW Bank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.