Banking mit der VISA Kreditkarte der Postbank

Die Kreditkarte der Postbank ist die Visa Card Platinum. Dabei handelt es sich um eine sogenannte First-Class-Kreditkarte, die besonders leistungsstark ist. Die Karte ist mit vielen Vergünstigungen und VIP-Angeboten für Euch als Kunde versehen. Der dazugehörige Priority-Pass garantiert vor allem auf Reisen einen optimalen VIP-Service und die Versicherung sichert die Kunden im In- und Ausland zusätzlich ab. Zudem können die Bankkunden auch bei dem Programm Select teilnehmen und daher noch weitere Vorteile genießen.

Postbank Logo
Das Logo der Postbank

Die Funktionen der Karte vorgestellt

Die VISA Card Platinum der Postbank bietet euch mehr Vorzüge gegenüber der VISA Card der Postbank. Es ist besonders für diejenigen unter euch gedacht, die mehr als das Extra haben wollen. Allerdings ist die Karte dementsprechend mit einigen Kosten verbunden. Wir gehen im Folgenden darauf ein, welche Leistungen ihr mit der Karte erhält.

Exklusive Vorteile mit der Postbank VISA Card Platinum sichern

Die Postbank Kreditkarte bietet viele exklusive Vorteile für Euch. Ihr bekommt hiermit zum Beispiel einen Priority-Pass. Er bietet auf der ganzen Welt den Zutritt zu den insgesamt 950 Flughafen-Lounges und ein automatisches Upgrade der Zimmer, wenn dies verfügbar ist. Zudem enthält die Platin-Postbank-Kreditkarte eine spezielle Garantieverlängerung. Diese gilt für sämtliche Elektrogeräte, die Ihr gekauft habt. Zudem ist eine Haftpflichtversicherung in dieser Karte inkludiert, die für gemietete Fahrzeuge gilt.

Die Funktionen der Teilrückzahlung

Die Kreditkarte stellt auch eine Teilrückzahlungsfunktion für Euch als Kunden bereit. Durch diese Möglichkeit können angefallene Schulden in einzelnen Raten zurückgezahlt werden. Diese Teilzahlungsfunktion gibt es mit 5, 10, 20 oder 50 Prozent von der geliehenen Summe. Überdies können auch Sondertilgungen mit der Platinkarte vorgenommen werden. Hierbei muss beachtet werden, dass die zu zahlenden Sollzinsen besonders hoch sind. Diese betragen 12,06 Prozent. Die von der Bank gewährten Guthabenzinsen betragen im Moment 0,01 Prozent im Jahr.

Girokonten Postbank
Die Postbank bietet euch verschiedene Girokontenmodellen mt diversen Kreditkarten an. In diesem Ratgeber erfährt ihr mehr über die VISA Shopping Card und die VISA Prepaid Card der Postbank.

Banking und Abheben von Geld

Bargeldbehebungen mit dieser Kreditkarte ist für Euch im Inland und im Ausland nicht attraktiv. Es werden hierfür 2,5 Prozent von dem ausgezahlten Betrag, wenigstens jedoch fünf Euro an Zuschlag fällig. Das bargeldlose Zahlen ist hingegen innerhalb von Europa kostenfrei. Außerhalb von Europa fallen 1,85 Prozent an Gebühren an. Bankingvorgänge können per Telefon und auch online ausgeführt werden. Zudem können die Bankingvorgänge auch in den Filialen abgewickelt werden. Hierfür fallen allerdings Gebühren an.

Eine wichtige Besonderheit der Kreditkarte ist die Funktion der Kontosignale. Hiermit könnt Ihr als Nutzer alle Kontobewegungen überprüfen, ohne sich dafür einloggen zu müssen. Auf diese Weise können unautorisierte Kontoverfügungen schnell erkannt werden. Jener Service kann jedoch nur angeboten werden, wenn eine Telefonnummer hinterlegt wird. So wird der Kunde per SMS über die Bewegungen auf dem Konto informiert.

Ist Banking mit der VISA Card Platinum der Postbank sicher?

Die Kreditkarte ist mit einer PIN und einem Sicherheitschip ausgestattet. Dies soll Ihnen eine problemlose Bargeldverfügung und den Einsatz an den Lesegeräten zur verfügung stellen. Bei den Online-Transaktionen sind die Bankkunden durch das 3-D-Security-System sicher geschützt. Sollte ein Einkauf im Internet erfolgen, bekommt Ihr als Inhaber der VISA Card Platinum eine TAN über eine SMS. Hiermit autorisiert ihr die Bezahlung über die Postbank.

Was kostet euch die VISA Kreditkarte der Postbank?

Die jährliche Grundgebühr für die Visa Card Platinum der Postbank liegt bei 79,00 Euro für Besitzer eines Postbank-Giro-extra-plus-Kontos, für die anderen Postbankkunden bei 99,00 Euro. Die Partnerkarte dieser Kreditkarte kostet 79,00 Euro. Hierbei ist eine Ersatzkarte gebührenfrei erhältlich.

Postbank Giro Extra Plus
Bei dem Postbank Giro extra plus Kontomodell habt ihr die Wahl zwischen einer MasterCard oder einer VISA Kreditkarte. Besonders für Reisende ist die dazugehörige Kreditkarte interessant.

Wenn Ihr nun über diese Kreditkarte der Postbank verfügen wollen, müsst Ihr die nötige Bonität und ein Mindestalter von 18 Jahren nachweisen können. Hierbei ist nicht nötig, sich ein Girokonto zu erstellen, da der Kunde jedes beliebige Konto in Deutschland angeben kann. Allerdings solltet ihr überprüfen, ob sich das Giro extra plus Konto der Postbank auch wirklich für euch lohnt. Schließlich erhält ihr mittels diesem Konto Rabatte auf eure VISA Card Platinum. Ein Girokonto ist mit einem monatlichen Einkommen von wenigstens 3.000 Euro kostenfrei und es kostet fernerhin 9,90 Euro.

Für wen eignet sich die Karte?

Die Postbank VISA Card Platinum ist die optimale Karte für Euch als reisefreudige und anspruchsvolle Menschen mit gehobenen Forderungen. Das zu zahlende Jahresentgelt macht diese VISA Card Platinum zu einer der preiswertesten Platin-Karten in Deutschland. Die Karte umfasst ein hohes Paket an Leistungen und sie enthält den Priority-Pass, welcher eine exklusive Berechtigung für 500 Flughafen-Lounges auf der Welt ermöglicht. Ein Besuch dieser Lounge ist nicht kostenlos, berechtigt aber zur Benutzung der hier angebotenen Services wie Getränke und Speisen, Online-Zugänge sowie Zeitungen und Zeitschriften.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.