Warum sind Kreditkarten für euren nächsten Urlaub praktisch?

Einige von euch haben sicher schon die Erfahrung gesammelt. Ihr wart vielleicht in den britischen Großstädte oder auf den Straßen der Vereinigten Straßen und hattet nicht genug Bargeld dabei. Es kommt manchmal vor, dass man bei der Planung der Reisekasse sich verkalkuliert und sofern man im Ausland ist, kann das zu einem Problem werden. In dem Fall heißt es wieder zu ungünstigen Bedingungen eure Euros in die Landeswährung umzutauschen oder mit eurer Kreditkarte zu hohen Gebührenaufschläge Geld abzuheben. Dabei ist es doch viel besser die richtige Kreditkarte bei euch zu haben.

Strand
Mit unserem Ratgeber wird euer nächster Urlaub finanziell genau wie der Aufenthalt am Strand – entspannt!

In unserer heutigen Zeit finden sich glücklicherweise unzählige Banken die gute Konditionen für das Führen einer Kreditkarte anbieten. Dabei stehen besonders Direktbanken im Vordergrund. Im Gegensatz zu Filialbanken wie die Sparkasse oder die Deutsche Bank haben Onlinebanken kostengünstige Vorschläge für euch parat. Zum Beispiel: Mittels der Kreditkarte der Sparkasse zahlt ihr jedes mal wenn ihr im Ausland Geld abhebt Sechs Euro und für jede Kreditkartenzahlung mindestens Einen Euro. Mit der Zeit summieren sich die Kosten und das führt ganz schnell in den dreistelligen Bereich. Besonders für diejenigen unter euch, die viel auf Reisen sind, lohnt es sich die Kreditkartenangebote untereinander zu vergleichen. Dadurch werdet ihr im Ausland nicht mehr so schnell an eure finanziellen Grenzen kommen und genießt einen angenehmen Aufenthalt.

Was ist überhaupt eine Kreditkarte und wie funktioniert sie?

Bei einer Kreditkarte handelt es sich um eine einfache Plastikkarte, mit der ihr im In- oder im Ausland bezahlen könnt. Mittlerweile findet ihr auch viele virtuelle Kreditkarten, die ihr über mobile Devices nutzen könnt. Ihr habt in über 200 Ländern mit dem richtigen Kreditkartenanbieter unzählige Akzeptanzstellen in den Geschäften. Desweiteren könnt ihr auch im Ausland Geld abheben und spart euch somit das Geld umzutauschen.

In eurer Kreditkarte ist ein Chip installiert, auf den alle wichtigen Benutzerinformationen gespeichert sind. Ist dieser Chip beschädigt, so müsst ihr eine neue Kreditkarte anfordern. Desweiteren unterscheidet man zwischen verschiedenen Typen bei einer Kreditkarte. Die gängigste Kreditkarte ist die Chargekarte. Dabei handelt es sich um eine andere Bezahlmethode. Besitzt ihr eine Chargekarte, so bezahlt ihr im Geschäft oder online mit der Karte. Nach einer gewissen Zeitperiode, in der Regel Einen Monat, habt ihr dann alle Ausgaben gesammelt und dürft die Schuld nun tilgen. Das heißt, dass die Bank euch das Geld während der Nutzung stundet.

Wann ist eine Kreditkarte gut für den Auslandseinsatz?

Grundsätzlich eignet sich eine Kreditkarte immer für den nächsten Urlaub, da sie aus diesem Anlass konzipiert ist. Allerdings ist das Marktangebot groß und so unterscheiden sich Kreditkarten in ihren Diensten und Preisen. Daher gilt sich das Aufgebot im Markt miteinander zu vergleichen. Möchtet ihr eine Kreditkarte anfordern um mit ihr problemlos reisen zu können, so listen wir euch folgende Eigenschaften auf, die eine Kreditkarte besitzen muss:

  • Kein Fremdwährungsentgelt
    Besonders wichtig für eure Kreditkarte ist, dass ihr sie problemlos im Ausland benutzen könnt, ohne für irgendwelche Gebühren zu zahlen. Je nach Finanzinstitut können die Kosten für das Zahlen in Fremdwährung gering oder sehr hoch. Es geht allerdings auch anders. Viele Direktbanken bieten euch in diesem Zusammenhang kostenfreies Bezahlen an. Deutschland hinkt in Vergleich zu Rest der Welt ein wenig. Wo ihr in Deutschland keine Kreditkarten nutzt, finden sich vor allem in Rest der Welt eine hohe Akzeptanzstelle für Kreditkarten. Ihr könnt somit eure Schulden in Gastronomien, Hotels und verschiedene Geschäfte tilgen.
  • Keine Abhebegebühren
    Auch diesen Zusatz solltet ihr von eurem Kreditkartengeber erwarten. Dabei gilt kostenfreies Abheben für den In- und Auslandsdienst. Allerdings sind Abhebungen des öfteren mit Limits verbunden. Daher solltet ihr euch die AGBs genau anschauen.
  • Keine Kontoführungsgebühren
    Eine Kreditkarte ist in der Regel nicht besonders teuer. So zahlt ihr durchschnittlich 30€ jährlich für eure MasterCard beispielsweise. Jedoch könnt ihr euch die Kosten dafür ebenso sparen.
  • Erreichbarer Kundenservice
    Es kann immer zu Schwierigkeiten mit eurer Kreditkarte kommen. Daher ist es wichtig auch eine Ansprechperson zu haben, sollte es dazu kommen. Ein guter Kundenservice zeichnet sich durch seine Erreichbarkeit aus. Immerhin ist er dafür zuständig, eure Probleme zu lösen. Auch da sind Direktbanken die führenden in der Branche. Da sie auf eine Filiale und damit auf Angestellte verzichten, fokussieren sie sich besonders auf den telefonischen Kundendienst.
MasterCard und VISA Karte
MasterCard und VISA Karte

Mobile Payment mit einer Kreditkarte?

Zu diesem Thema haben wir für euch hier einen Beitrag verfasst. Dabei handelt es sich um einen Dienst um kontaktlos zu zahlen. Das funktioniert mit einer physischen Karte, aber ebenso auch mit einer virtuellen. Nämlich könnt ihr euch die Banking-App herunterladen und falls euer Smartphone oder eure Smartwatch einen NFC-Chip besitzt, so könnt ihr mittels dranhalten eures Devices am Terminal bezahlen. Zwar ist die Funktion nicht allzu wichtig, doch kann sie in den Alltag problemlos integriert werden und daher praktisch. Auf eurem mobilen Device habt ihr dementsprechend eine virtuelle Kreditkarte abgebildet, mit der ihr statt eurer echten Karte bezahlen könnt.

Für welche Funktionen ist eine Reise-Kreditkarte sinnvoll?

Möchtet ihr nun den Urlaub fliegen, sind einige Sachen vorzubereiten. Jedoch kann der Großteil mit der richtigen Kreditkarte angenehm und schnell gehen. Allerdings solltet ihr darauf achten, eine Chargekarte und keine Debitkarte zu besitzen. Einige Unternehmen akzeptieren nur Chargekarten, da sie nicht im direkten Zusammenhang mit eurem Girokonto stehen. Mit eurer Kreditkarte könnt ihr nun folgende Dinge erledigen:

  • Euren Flug buchen
    Das Bezahlen mit der Kreditkarte ist speziell an Flughäfen sehr einfach gestaltet.
  • Für das Anschaffen eines Mietwagens
    Viele Mietwagenhändler akzeptieren von Ausländern nur Kreditkarten. Anders geben sie euch kein Fahrzeug.
  • Die Hotelkosten und zusätzliche Ausgaben decken
    Auch in Hotels ist die Nutzung einer Kreditkarte sehr populär. Manchmal kann es zu zusätzlichen Ausgaben kommen, da ihr vielleicht das Internet dort nutzt. Mit der Kreditkarte kann das problemlos begleicht werden.
  • Geld abheben
    Anstatt mit viel Bargeld unterwegs zu sein und auf einen guten Wechselkurs zu hoffen, kann die Fremdwährung beim nächsten Automaten abgeholt werden.
  • Anschaffungen bezahlen
    Wie oben schon erwähnt, finden sich im Ausland viele Akzeptanzstellen für eure Kreditkarte wieder. Je nach Land können das sogar kleinere Imbisse sein. Eine Kreditkarte erleichtert euch eure Reise damit sehr.

Fazit: Die richtige Kreditkarte finden

Wenn ihr bis hierhin unseren Ratgeber gelesen habt, so wisst ihr über die Vorzüge einer Kreditkarte bestens Bescheid und wisst nun, was ihr erwarten dürft. Nun heißt es die verschiedenen Finanzinstituten zu vergleichen und sich dann zu entscheiden. Ihr könnt damit anfangen bei eurer Bank nach den Gebühren einer Kreditkarte anzufragen. Handelt es sich dabei um eine etablierte Filialbank, dann ist der Preis in der Regel in Vergleich zu anderen Anbietern recht hoch. Schaut euch daher besonders bei Direktbanken um. Vielleicht wollt ihr auch dann ein Konto bei eurer neuen Bank eröffnen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.