Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist gemäß ihrer Bilanzsumme die größte Bank in Deutschland und sitzt in Frankfurt am Main. Die Bank besitzt auch Niederlassungen im Ausland, zum Beispiel in Sydney, Singapur, New York City oder London.

Deutsche Bank Logo
Das Logo der Deutschen Bank (c) deutsche-bank.de

Die Bank erreicht mit ihrem Privatkundengeschäft, inklusive der Postbank, etwa 15 % Marktanteil. Damit ist sie nach der Sparkasse sowie den Volks- und Raiffeisenbanken auf dem 3. Platz in Deutschland.

Funktionen und Kosten der Deutsche Bank Card Plus

Im Sortiment des Kreditinstitutes ist eine Vielzahl an verschiedenen Kreditkarten erhältlich. Mit diesen könnt ihr auf der ganzen Welt bezahlen. Alle Kreditkarten sind mit einem Girokonto verbunden und bieten einen echten Mehrwert.

Einerseits sind die Voraussetzungen hoch, um eine Kreditkarte ausgestellt zu bekommen und viele Menschen möchten gern die volle Kontrolle über ihre Kosten behalten.Daher gibt es bei der Deutschen Bank auch eine Debitkarte von Mastercard, namens Deutsche Bank Card Plus. Ihr könnt nur das Geld ausgeben, was ihr auf eurem dazugehörigen Girokonto besitzt.

Ihr könnt mit der Deutsche Bank Card Plus im Inland und im Ausland kostenfrei Bargeld abheben, was bei anderen Kreditkarten häufig nicht möglich ist. Durch die Fremdwährungsgebühr in Höhe von nur 1 % ist die Deutsche Bank Card Plus ein geeignetes Zahlungsmittel im Urlaub.

Diese aufladbare Kreditkarte könnt ihr mit allen Kontomodellen dieser Bank kombinieren. Eine Empfehlung ist jedoch das Modell AktivKonto, da ihr damit im ersten Jahr die Jahresgebühr für die Kreditkarte spart.

Wichtige Merkmale:

  • nur mit Girokonto der Deutschen Bank erhältlich
  • weitere Kreditkarten für Familienmitglieder oder Partner möglich
  • Kostenlose Bargeldabhebungen bei Deutsche Bank und Partnerbanken im Ausland
  • Fremdwährungsgebühr 1 % sehr günstig
  • Rabatt-Programm bietet Prämien

Kosten:

LeistungenPreis
Ausgabegebühr0,00 Euro
Jahresgebühr18,00 Euro
monatliche Gebühr0,00 Euro
Partnerkarte12,00 Euro
Girokontoin Verbindung mit Girokonto
Anbieter der KreditkarteVisa und Mastercard
SCHUFA-Abfrageja
Postident möglichja
Kartenzahlungen in Eurokostenfrei
Fremdwährungsgebühr1 %
Bargeldabhebungen (Euro) im Inlandkostenlos bei Deutsche Bank und Partnern, andernfalls 3,95 Euro
Bargeldabhebungen (Euro) im Auslandkostenlos bei Partnerbanken, andernfalls 3,95 Euro
Bargeldabhebungen in anderen Währungen1 %

Limits

Mit der Deutsche Bank Card Plus habt ihr kein besonderes Limit. Allerdings steht euch nur das Geld zur Verfügung, dass sich auf eurem Girokonto befindet. Falls ihr einen Dispo habt, könnt ihr diesen nutzen.

Zusätzliche Leistungen

Das auf dem Girokonto erhält keine Zinsen. Ihr könnt aber ein Sparkonto zusätzlich eröffnen.

apple pay deutsche bank
Mit der Deutschen Bank Card Plus könnt ihr auch mobil zahlen – nämlich mit Apple Pay (c) deutsche-bank.de

Kontaktlosfunktion

Das kontaktlose Bezahlen ist bei der Deutsche Bank Card Plus bei Beträgen bis zu 25 Euro möglich.

Mit eurem Smartphone könnt ihr alternativ an vielen Kassenterminals zahlen. Dafür benötigt ihr die Mobile App der Deutschen Bank.

Wunschmotiv

Auch ein Wunschmotiv auf der Deutsche Bank Card Plus ist möglich. Das kostet je Motiv 7,99 Euro.

Jeden Monat könnt ihr als Besitzer der Deutsche Bank Card Plus von Mastercard an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem 3 Smartphones verlost werden. Es gibt auch das Priceless Special von Mastercard, für das ihr euch registrieren könnt. Für jeden Umsatz von 0,50 Euro erhaltet ihr eine Gutschrift von 1 Coin. Diese Coins könnt ihr gegen Prämien von Partneranbietern eintauschen.

Aufladen der Deutsche Bank Card Plus

Ihr bekommt bei Nutzung dieser Kreditkarte ein Girokonto dazu. Eure Umsätze werden über dieses Girokonto abgewickelt und auch Guthaben wird darauf eingezahlt.

Sicherheit

Wer Onlineshopping betreibt, will natürlich, dass seine Kreditkartendaten sicher sind. Bei der Deutsche Bank Card Plus ist das besonders wichtig, da diese Kreditkarte mit einem Girokonto zusammenhängt. Mit einer entsprechenden Bonität steht euch auch ein Dispo zu. Das 3D-Secure-Verfahren von Mastercard und der SMS-Service bieten euch hohe Sicherheit beim Einkaufen im Internet.

Kundenservice

Der telefonische Kundenservice steht rund um die Uhr zur Verfügung. Wichtige Anliegen könnt ihr außerdem per E-Mail mitteilen oder ihr vereinbart im Internet einen Termin in einer Filiale.

Beantragung der Deutsche Bank Card Plus

Wenn ihr schon ein Konto bei der Deutschen Bank habt, dann könnt ihr die Kreditkarte entweder in der Filiale oder per Telefon bestellen. Es ist natürlich auch das Bestellen per Onlinebanking möglich.

Wenn ihr noch kein Konto bei dieser Bank habt, müsst ihr erst eines eröffnen. Das AktivKonto lohnt sich besonders, da es preiswerte Kontoführungsgebühren hat und die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos ist.

Deutsche Bank Card Plus
Deutsche Bank Card Plus (c) deutsche-bank.de

Ihr könnt den Antrag einfach im Internet ausfüllen und euch per Videoident legitimieren. Alternativ gibt es auch Postident.

Nachdem eure Daten geprüft wurden, wird euer Girokonto freigeschaltet. Ihr könnt die Kreditkarte gleich bei der Kontoeröffnung mit anfordern. Wenn ihr ein anderes Girokontomodell bevorzugt, lohnt sich ein Preisvergleich, da dann die Jahresgebühr für die Kreditkarte sofort anfällt.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • kostenloses Abheben von Bargeld im Ausland bei Deutscher Bank sowie Partnern
  • Fremdwährungsgebühren 1 %
  • Bestellung von Partnerkarten
  • Girokonto ist das Kartenkonto
  • Telefonservice immer erreichbar
  • Onlineeinkäufe per 3D-Secure
  • Rabatte mit Mastercard Priceless Specials

Nachteile

  • nur mit Girokonto der Deutschen Bank erhältlich
  • nur im ersten Jahr kostenlos bei Wahl des AktivKontos
  • zusätzliche Kontoführungsgebühren für Girokonto
  • Abfrage durch die SCHUFA

Fazit

Die Kreditkarte Deutsche Bank Card Plus wird nur zusammen mit einem Girokonto der Deutschen Bank ausgegeben. Wenn ihr sowieso ein neues Girokonto möchtet, ist ein Blick auf die Kontomodelle der Deutschen Bank eine überlegenswerte Option.

Diese Prepaid-Kreditkarte ist eine Guthabenkarte. Sie kann auch für Partner und Familienmitglieder bestellt werden. Es wird bei der Beantragung eine Prüfung durch die SCHUFA durchgeführt.

Eine interessante Alternative ist auch das kostenlose Girokonto der Norisbank mit der Mastercard Prepaid-Kreditkarte für 12,00 Euro Jahresgebühr.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.