Advanzia bietet Euch eine Kreditkarte mit eigenem Logo

Eine Kreditkarte ist ein sehr attraktives und nützliches Bezahlinstrument. Sei es im Internet oder auf Reisen oder wenn ihr gerade nicht so viel Bargeld im Geldbeutel hat. Da Kreditkarten von der Hausbank im Normalfall recht teuer sind, lohnt es sich allemal nach günstigeren Alternativen umzuschauen.

Die Advanzia Bank hat ihren Sitz in Luxemburg und wurde 2005 gegründet. Sie arbeitet seit der Gründung als klassische Direktbank ohne Filialen und hat sich dabei auf Kreditkarten und Zahlungslösungen spezialisiert. Die Bank zählt mittlerweile 2,1 Millionen Karteninhaber in Europa zu ihrer Kundschaft.

Die Advanzia co-branded Mastercard Gold

Die co-branded Kreditkarte von der Advanzia Mastercard Gold hat sehr viele Vorteile. So fallen bei ihr keine Jahresgebühren an, es gibt keine Kosten bei Fremdwährungszahlungen außerhalb der Eurozone und die Karte beinhaltet bestimmte Reiseversicherungen mit einer Selbstbeteiligung von 20 % (Reiserücktrittskostenversicherung, Reisegepäckversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung und Unfallversicherung).

Advanzia Mastercard
Kreditkarte mit eigenem Logo

Mit der Kreditkarte gibt es bei Partnerunternehmen Preisnachlässe von bis zu 5 % bei Reisebuchungen sowie Mietwagenanmietungen. Die Kreditkarte kann weltweit an 35 Millionen Akzeptanzstellen zum bargeldlosen Zahlen eingesetzt werden. Für eine Notkarte fallen keine Gebühren an, wie auch bei einer Kartensperrung, falls die Karte verloren gegangen ist oder gestohlen wurde.
Mit der Advanzia Mastercard Gold wird ein Zahlungsziel von bis zu sieben Wochen gewährt. Der Zeitraum ist abhängig vom Kauftermin. Kauft ihr zum Beispiel am ersten Tag eines Monats mit der Advanzia Mastercard Gold ein, dann müsst Ihr den Betrag erst bis zum 20. Tag des Folgemonats begleichen.

Beim Abheben an einem Geldautomaten in Deutschland wie auch im Ausland werden keine Gebühren erhoben. Jedoch fallen ab dem dritten Transaktionstag Zinsen an, bis dieser Geldbetrag an das Kartenkonto überwiesen wurde. Die Konditionen bei der Bargeldabhebung sind trotz des monatlichen Zinssatzes von 1,49 % richtig gut gegenüber anderen Kreditkartenherausgeber, da keine Abhebungsgebühren und kein Auslandsentgelt anfallen.

Begleichung der Kreditkartenabrechnung

Da die Advanzia Mastercard Gold eine co-branded Kreditkarte ist, erfolgt bei der Kreditkartenabrechnung keine automatische Abbuchung der in Anspruch genommen Monatskreditsumme. Ihr müsst also den fälligen Betrag über das Referenzkonto jeden Monat überweisen.
Am dritten Tag jeden Monats erfolgt eine Rechnung per E-Mail, wenn ihr die Kreditkarte benutzt habt. Danach habt ihr 20 Tage Zeit, die Rechnung zu überweisen. Bei Verzug der 20 Tagesfrist fallen Sollzinsen an. Jedoch dürften 20 Tage schon ausreichend sein.

Fazit

Die Gebührenfreie Mastercard Gold von Advanzia hat große Vorteile gegenüber anderen Kreditkarten, mit zum Beispiel dem Wegfall von Fremdwährungsgebühren, mit den kostenlosen Reiseversicherungen oder dem gebührenfreien Abheben an Geldautomaten im In- und Ausland. Da ihr die Rechnung der Advanzia-Kreditkarte über Überweisungen selbst jeden Monat tätigen müsst, erfordert das schon eine etwas höhere Eigenverantwortung. Wenn ihr damit kein Problem habt, ist für euch die Advanzia Mastercard Gold eine richtig tolle, attraktive und unkomplizierte Kreditkarte.

Advanzia Bank
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.