Wie kann man am Fahrkartenautomaten bezahlen?

Egal ob ihr auf einer langen Reise seid, oder mal eben zum Bäcker fahren wollt – das richtige Zugticket erhaltet ihr entweder online oder am Fahrkartenautomaten. Doch viele sind sehr unsicher, welche Bezahlarten der Fahrkartenautomat akzeptiert. Akzeptiert der Fahrkartenautomat 10 Cent Münzen ? Akzeptiert er einen 50 Euro Schein? Kann man am Automaten auch per Smartphone bezahlen? Und welche Kreditkarten und Bankkarten nimmt dieser an? Solche Fragen können bereits vor einem Kauf verunsichern, weshalb sich von euch einen Guide wünschen, auf dem ganz einfach erklärt wird, wie ihr am Fahrkartenautomaten bezahlen könnt.

Per Bankkarte oder Kreditkarte bezahlen

Ihr habt eine Bankkarte oder eine Kreditkarte und wollt das Ticket damit bezahlen? Im folgenden zeigen wir euch, welche Geldkarten am Fahrkartenautomaten funktionieren. Ihr benötigt die vierstellige PIN von eurem Kreditinstitut, damit eine Kartenzahlung funktioniert. Folgende Karten könnt ihr am Automaten zur Zahlung benutzen:

  • Sparkassen und Banken deutschlandweit
  • Kreditkarten (VISA, Mastercard, American Express)
Mit der MasterCard könnt ihr auch am DB Ticketautomaten zahlen

Gerade wer kein Bargeld dabei hat, hat also viele Möglichkeiten das Ticket per Bankkonto oder Kreditkarte zu bezahlen. Auch Touristen haben damit eine gute Möglichkeit, nicht auf Bargeld angewiesen zu sein, da die meisten Touristen eine Kreditkarte besitzen, die international eingesetzt werden kann.

Münzen und Geldscheine: Zugticket bar bezahlen

In Deutschland ist das Bezahlen mit Euromünzen und Euroscheinen sehr beliebt. Doch leider nimmt der Fahrkartenautomat nicht jede Münze und jeden Schein an. Tatsächlich hängt die Akzeptanz nämlich vom Ticketpreis und vom vorhandenen Wechselgeld ab. Im folgenden erhaltet ihr eine Übersicht, wie ihr bar am Ticketschalter bezahlen könnt:

Akzeptiert werden generell

  • 10-Cent-Geldstücke
  • 20-Cent-Geldstücke
  • 50-Cent-Geldstücke
  • 1-Euro-Geldstücke
  • 2-Euro-Geldstücke
  • 5-Euro-Geldscheine
  • 10-Euro-Geldscheine

Akzeptanz abhängig vom Ticketpreis

  • 20-Euro-Geldschein bei Tickets ab 9,90 Euro
  • 50-Euro-Geldschein bei Tickets ab 24,90 Euro

Nicht akzeptiert werden

  • 100-Euro-Geldscheine
  • 200-Euro-Geldscheine
  • 500-Euro-Geldscheine
200 Euro und 500 Euro Scheine nimmt der DB Ticketautomat nicht an.

Achtung: Wenn ihr viel Wechselgeld erwartet, so erhaltet ihr dieses in der Regel per Münzen ausgezahlt. Bei einem Wechselgeld von 30 Euro würdet ihr (falls vorhanden) 15 Stück 2-Euro Münzen erhalten! Ihr solltet in diesem Fall also ein großes Portmonnaie mitbringen.

DB – Fahrkarten auch online bezahlbar

Tickets für den Zugverkehr erhaltet ihr auch im Internet. Diese könnt ihr direkt online bezahlen. Dazu stehen euch zwar keine Barzahlungen zur Verfügungen, dafür aber folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • paydirekt
    Ihr bezahlt direkt online mit eurem Girokonto (z.B. Sparkasse oder einer deutschen Bank). Ihr könnt sowohl auf bahn.de als auch in der DB Navigator App per paydirekt bezahlen
  • Lastschrift
    Die SEPA Lastschrift funktioniert Europaweit. Habt ihr also ein Konto in einem anderen europäischen Land, funktioniert die Lastschrift weiterhin. Das Geld wird dann von eurem Konto abgebucht. Als BahnCard Inhaber könnt ihr auch am Automaten per Lastschrift bezahlen.
  • sofort
    Mit sofort Überweisung überweist ihr das Geld direkt online. Ihr müsst das Konto nicht zuvor bei bahn.de freischalten lassen.
  • Kreditkarte
    Folgende Kreditkarten funktionieren: American Express, Diners Club, JCB, Mastercard, VISA. Die Kreditkarte funktioniert auch am Automaten.
  • Paypal
    Ihr benötigt hierfür ein eigenes Paypal Konto.

Lastschrift Zahlung am Automaten – Nur für BahnCard Inhaber

Ihr seid im Besitz einer BahnCard? Dann freut es euch zu wissen, dass ihr fü rden Kauf von Tickets am DB – Automaten weder Bargeld, noch Bankkarten / Kreditkarten benötigt. Die Deutsche Bahn gestattet euch nämlich exklusiv per Lastschrift zu bezahlen. So wird der Betrag bequem von eurem Bankkonto abgebucht, das ihr bei der DB hinterlassen habt.

Ticket vorbestellen und am Automaten abholen

Einige Tickets könnt ihr auch vorbestellen, und dann am Automaten abholen. Dies gilt für Rail&Fly und bei Bahn-Tix (Tickets gebucht beim DB Reise-Service).

Hier findet ihr eine genaue Anleitung.

English: Preorder Deutsche Bahn Tickets and collecting at the DB Machine

Fazit: Viele Bezahlmöglichkeiten für euer Zugticket – nur nicht mit Smartphone bezahlbar

Dieser Beitrag hat gezeigt, dass die Deutsche Bahn euch viele Bezahlarten anbietet, um euer Ticket möglichst sicher und einfach zu bezahlen. Ihr habt aber auch gesehen, dass die Automaten leider noch nicht modern ausgerüstet wurden und die Tickets damit nicht mit eurem Smartphone bezahlt werden können. Gerade in der heutigen Zeit, wo die meisten mit ApplePay und Googlepay bezahlen ist das eine traurige Nachricht. Hoffen wir, dass die Deutsche Bahn ihre Fahrkartenautomaten modernisiert und das Bezahlen noch einfacher gestaltet, gerade in Zeiten, wenn das Bargeld langsam abgeschafft wird und die ganze Welt auf kontaktloses Bezahlen setzt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.