Bei ICOs sowie Kryptowährungen kommen häufig die Begriffe ERC 20 sowie Token vor. Dies erfolgt hauptsächlich in Zusammenhang mit der Kryptowährung Ethereum. Dabei handelt es sich bei den ERC 20 Token um eine Token-Form auf der Plattform von der Kryptowährung Ethereum.

Was bedeutet das?

Eine der wesentlichen Elemente auf der Ethereum-Blockchain sind die Smart Contracts (das sind hier auf der Plattform festgelegte Wenn-Dann-Regeln, die dann zur5 Ausführung kommen, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt.) Diese ermöglichen es auch, zum Beispiel Token zu erstellen. Diese Token sind dann im Grunde genommen weitere Smart Contracts, weil sie zum Beispiel festlegen, in welcher Form ein Token-Transfer stattfindet und gleichzeitig sorgen sie dafür, dass es zu einer Speicherung der Guthaben der einzelnen Nutzer (also die Nutzer der dahinter liegenden Adressen) kommt.

trading
Trading an der Börse

Zum Beispiel wird bei einem Transfer auf der Ethereum Plattform festgelegt, dass zunächst eine Prüfung erfolgt, ob das Guthaben des sendenden Nutzers ausreichend ist, um die angestrebte Transaktion durchzuführen. Wenn dann eine solche Bedingung erfüllt ist, erfolgt die Ausführung des Vorganges und das Guthaben wird danach auf den aktuellen Stand gebracht.

Die bekannteste Token-Form auf der Ethereum Plattform sind die sogenannten ERC-20 Token. Bei ERC 20 handelt es sich um einen offiziellen Ethereum Standard. Diese ist von den Gründern Vitalik Buterin sowie Fabin Vogelsteller im Jahr 2015 veröffentlicht worden. Dabei wird hier vom Standard eine API festgelegt, mit dessen Hilfe hier die Entwickler einen eigenen standardisierten Token herausgeben können. Hier werden dann bestimmte Vorgehensweisen und Methoden für den Smart Contract fest vergeben. Somit ist es auch für Drittanbieter möglich, die hier hinterlegten Informationen auszulesen und dadurch einen Transformationsvorgang durchzuführen. Dabei wird dann für jeden ERC 20 Token dieselbe Basis an Programm-Funktionen zugrunde gelegt.

Somit ist es möglich, dass eine Drittanbieter-App eine Programmierung für einen ERC 20 Token erhält, ohne dass diese App den speziellen Token dafür kennt. In dem dazu vorhandenen Github-Archiv ist dann die dazu erforderliche Spezifikation des hierzu vorhandenen Standards vorhanden.

Die Vor- und Nachteile von ERC 20 Token

Bitcoin
Bitcoin

Vorteile

Damit können schnelle sowie einheitliche Transaktionen durchgeführt werden. Die Transaktionsbestätigungen sind effizient und das Risiko, dass ein Vertragsbruch entstehen kann, wird reduziert. Ebenso hilft die hier implementierte ERC 20 Funktion dem Web-Client dadurch, dann schneller und somit auch effizienter mit den anderen Token sowie der Blockchain direkt zu interagieren.

Nachteile

Der ERC 20 Token weist aber auch den einen oder anderen Konstruktionsfehler auf, so dass hier auch die Gefahr bestehen kann, dass beim Versand an Smart Contracts es zum Verlust der Token kommen kann. Hier wird jedoch ständig an einer Verbesserung gearbeitet.

Sind noch andere Standards von ERC Token vorhanden?

Dazu gehört zum Beispiel der ERC223 Token. Dieser sorgt dafür, dass hier dann im System keine Schwierigkeiten beim Versand erfolgen. Verwendet ihr hierbei ein Token, welcher nicht mit Smart Contract kompatibel ist also. Es ist schon bei dem ERC 20 Token vorgekommen, dass die versendeten Ether in der Schwebe liegen, weil die eingehende Transaktion nicht erkannt wurde. Diese Transaktion ist dann für den Versender verloren. Der ERC223 Token löste dieses Problem.

Auch der ERC721 Token ist ein weiterer Standard. Der Unterscheidung gegenüber dem ERC 20 Token liegt darin, dass er nicht fungibel ist. Dadurch wird es möglich, Assets oder Token zu erzeugen, welche nicht beliebig austauschbar und somit einzigartig sind. Das kommt dann zum Beispiel für Plattformen, wie “Cryptopokoemons“ oder wie „Cryptokitties“ zur Verwendung.

Fazit

Bei der Vielzahl von Kryptowährungen, welche sich kaum voneinander unterscheiden und aktuell vorhanden sind, geben der festgelegte ERC 20 Standard bei Etherum die Zuverlässigkeit und Sicherheit, die gerade bei Finanztransaktionen notwendig und erforderlich sind. Somit gewinnt die Kryptowährung Ethereum an Bedeutung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.