Payback American Express – Lohnt sich die Karte?

AMERICAN EXPRESS Payback Kreditkarte

Die Firma American Express ist eine der führenden Kreditkarten-Unternehmen, welche ganz verschiedene Kreditkarten mit noch verschiedeneren Vorteilen, sowie aber auch Preisen bietet.

Die Payback American Express Kreditkarte

Wie bereits erwähnt, bietet die Firma American Express verschiedene Karten an, welche mit unterschiedlichen Vorteilen sowie aber auch anderen Preisen verbunden sind. In diesem Artikel geht es aber ausschliesslich um die Payback-Kreditkarte, welche die einzig wirklich kostenfreie Karte von American Express ist. Bei dieser Karte sammelt man die Bonuspunkte über Payback, welcher deutschlandweit einer der grössten Anbieter ist. Ihr erhaltet für 2 Euro einen Payback Punkt, wenn ihr die American Express Payback-Karte verwendet.
Da es Payback aber nicht nur in Kombination mit American Express gibt, erhaltet Ihr von Payback selbst auch nochmals einen Euro für 2 ausgegebene Euros. Im Endeffekt erhaltet Ihr dann also für einen Euro Einkaufswert auch einen Payback-Punkt. Diese lassen sich dann im Verhältnis 1:1 in Meilen bei Miles and More umwandeln oder man kann mit den Punkten bei allen Payback-Partnern bezahlen. 

So beantragt Ihr die Payback American Express Karte

Tatsächlich ist es ziemlich leicht, die Payback American Express Kreditkarte zu erhalten. Dazu müsst Ihr lediglich die Website von American Express besuchen und die entsprechende Payback-Karte anwählen. Anschliessend könnt Ihr auf „Karte beantragen“ klicken und Ihr werdet zu einem neuen Fenster weitergeleitet. Auch diese Seite ist eigentlich selbsterklärend, denn Ihr müsst in den dafür vorgesehenen Feldern die geforderten Daten angeben. Nachdem man seine persönlichen Informationen angegeben hat, geht es in einem weiteren Schritt um Eure finanzielle Situation. Es werden dort also Daten wie beispielsweise Euer Monatseinkommen abgefragt. Diese Daten braucht die Firma American Express, um Eure Kreditwürdigkeit zu überprüfen. Dies heisst, dass sie prüfen, ob Ihr in der Lage seid, offene Rechnungen zu bezahlen.

Anschliessend folgt die Zusammenfassung, bei welcher Ihr dazu aufgefordert werdet, alle Angaben von Euch auf die Richtigkeit zu überprüfen und allfällige Fehler noch zu beheben. Wenn alle Daten korrekt sind, könnt Ihr den Antrag absenden. Ihr müsst euch selbst nun identifizieren und anschliessend wir American Express den Antrag bearbeiten. Nach der Bearbeitung wird euch dann eure American Express Kreditkarte zugesendet und weitere organisatorische Fragen geklärt. Gegebenenfalls lehnt die Firma American Express Euren Antrag auch ab, falls ihr American Express als nicht Kreditwürdig erscheint.

Vorteile der Payback American Express Kreditkarte

Die Payback bringt verschiedene Leistungen mit sich, welche diese Kreditkarte von American Express sehr attraktiv machen. Ein ganz grosser Vorteil im Vergleich zu ähnlichen Karten ist die kostenlose Kartenführung. Dadurch ist die Karte speziell auch für junge Menschen attraktiv, welche kein Geld für eine teure Kreditkarte ausgeben möchten, aber trotzdem gerne von den Vorteilen von Payback profitieren. Die Karte kostet tatsächlich bei der Beantragung sowie auch bei der späteren Nutzung niemals.
Ein weiterer Vorteil der Karte ist, dass man mit dieser Kreditkarte auch bei nicht Payback Partnern einen Punkt pro 2 Euro Einkaufswert erhalte. Das liegt daran, dass dieses System von American Express geführt wird. Ausgenommen sind aber Tankstellen.
Wenn Ihr aber bei einem Payback-Partner einkauft, erhaltet Ihr auch von Payback nochmals einen Punkt auf 2 Euro Einkaufswert. 
Neben diesem riesen Vorteil ist die Payback American Express Kreditkarte aber auch noch für andere Sachen nützlich. So verfallen beim Besitz einer solchen Karte die Bonuspunkte nicht. Ihr könnt dann Eure Punkte also problemlos für grössere Anschaffungen sparen. 
Wenn Ihre eure Karte verlieren solltet, ist auch das kein Problem. Denn Ihr erhaltet kostenlos eine Ersatzkarte.

Nachteile der Kreditkarte

Wie bekannt ist nichts perfekt. Und dies ist auch die Payback American Express Karte nicht. Ein grosser Nachteil sind die hohen Gebühren, welche bei Transaktionen anfallen. Zwar ist die Karte im Inland kostenlos einsetzbar, sobald man aber im Ausland ist, fallen sehr hohe Gebühren in Höhe von 2 Prozent auf den Ausgabebetrag an. Genau das Gleiche trifft auch auf Bargeldabhebungen zu, nur mit einer noch höheren Gebühr von 4 Prozent
Ein letzter Nachteil, welcher Euch nicht verschwiegen geblieben sein soll ist, dass American Express Karten im Allgemeinen weniger Annahmestellen als beispielsweise eine Visakarte haben. 

Lohnt sich die Payback American Express?

Diese Kreditkarte gehört zu einer der attraktivsten auf dem Markt, sofern man von Zusatzleistungen wie Bonuspunkten oder einer kostenlosen Ersatzkarte profitieren möchte. Auch eignet sich die Karte für alle, welche im Inland viel Bezahlen und nur selten bis gar nicht im Ausland mit der Kreditkarte Rechnungen zu begleichen haben.

AMERICAN EXPRESS Payback Kreditkarte
Die Kreditkarte möchte Euch zwei Vorteile bieten: Einfacher einkaufen und leichter Payback Punkte sammeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.