Die Deutsche Kreditbank wurde 1990 gegründet und vergibt Kredite an Kommunen, Unternehmen und Haushalte, um den Standort Deutschland langfristig zu unterstützen und zu verbessern. Das Wohl der Menschen durch eine verbesserte Lebensqualität ist der Bank sehr wichtig, wenn besondere Investionen erfolgen sollen. Nachfolgend werden die Leistungen und Services der Bank näher vorgestellt. Auch die Besonderheit der Bank im Umgang mit ihren Investitionen wird erörtert, weil sie sich von den Mitbewerbern unterscheidet.

Die Historie und Struktur der Bank

Die Deutsche Kreditbank ist eine Aktiengesellschaft und eine Tochter der Bayerischen Landesbank. Der Sitz der Bank ist in Berlin. Ihre Geschäfte macht die Bank als eine der größten Direktbanken Deutschlands für Privatkunden wie euch und als Geschäftsbank für Unternehmen und Kommunen, wobei es hierbei schwerpunktmäßig um die Finanzierung und die Anlage geht. Auf das gesamte Bundesgebiet verteilt hat die Bank insgesamt 26 Standorte. Zur Bank gehört die Immobilientochter DKB Grund GmbH. Diese hat bundesweit 15 Standorte.

dkb konto

Die DKB im Vergleich mit anderen Banken

Die DKB bietet euch eine Reihe von Girokonten und Depots an. Doch wie schneidet die DKB im Vergleich zu anderen Banken ab? Nachfolgend findet ihr einen Bankenvergleich von Girokonten.

Gründung und Verkauf der Deutschen Kreditbank

Die Deutsche Kreditbank wurde im März 1990 als erste Privatbank der DDR gegründet. Das Gründungskapital kam von der DDR Staatsbank, den Interhotels, dem Verband deutscher Konsumgenossenschaften, de. VEB Synthesewerk Schwarzheide und den volkseigenen Warenhäusern Centrum. Die Eröffnungsbilanzsumme lag bei 286,5 Milliarden DDR Mark.

Als wichtigster Gläubiger von Treuhandunternehmen wickelte die Deutsche Kreditbank Altkredite für die Treuhandanstalt ab. Die Treuhandanstalt konnte im Laufe der Jahre viele Anteile der vormaligen Gründungskapitalgeber der DKB erwerben. So war die Treuhandanstalt dann 1993 Alleineigentümerin der Bank.

Mit der Währungsunion 1991 wurden Filialen von der Deutschen Bank Kreditbank und der Dresdner Bank Kreditbank übernommen. Dies war lukrativ. Die Filialen, DDR Immobilien und Grundstücke der DDR Banken und Kundenstämme wurden zu Vorzugspreisen verkauft.

Nach der Auflösung der Treuhandanstalt 1994 kaufte die Bayerische Landesbank 1995 die Deutsche Kreditbank. 2008 erweiterte die Bank ihr Produktportfolio um die Miles & More Kreditkarte, die zuvor in der Kooperation von der Bayerischen Landesbank und der Lufthansa herausgegeben wurde. 2012 wurde die DKB Immobilien AG an die TAG Immobilien AG verkauft. Seit 2015 ist die SKG Bank eine Marke der Deutschen Kreditbank. Weiterhin gehört das Start-up Unternehmen DKB Code Factory seit 2018 zur Bank. Darüber hinaus gab die Bank als erste Geschäftsbank grüne und soziale Anleihen heraus, was in der Branche neu war.

Übersicht über Produkte und Services der Bank

Die Bank hat ein großes Portfolio an Produkten und Services, die sie ihren privaten und geschäftlichen Kunden bereitstellt. Dabei hat die Bank immer den technischen Fortschritt im Blick. Das Digitalisieren vieler alltäglicher Bankvorgänge steht bei der Bank nämlich stets im Fokus. Dies erleichtert es den dadurch Kunden, die alltäglichen Bankgeschäfte rund um die Uhr, an jedem Tag der Woche und unabhängig von Öffnungszeiten durchführen zu können. Schnell und effizient sollen dadurch Bankgeschäfte erledigt werden können. Gleichzeitig steht Fachpersonal zur Verfügung, wenn besonders beratungsintensive Bankgeschäfte abgewickelt werden sollen. Nachfolgend wird das Produkt Portfolio der Bank für private und geschäftliche Kunden kurz vorgestellt.

1. Produkte für Privatkunden

  • Girokonto Cash
  • Brokerage
  • Ratenkredite
  • Immobilienfinanzierungen
  • Sparprodukte

2. Produkte für Geschäftskunden

  • Anlageprodukte
  • Business-Finanzierungen
  • Zahlungsverkehrskonten
  • Zugang zu Wettbewerbsanalyse-Tools
  • Zugang zu Plattformen für die Verwaltung von Immobilien
  • weitere IT-Lösungen

Detaillierte Vorstellung weiterer Produkte

Die Bank bietet euch als Kunden ein breites Produktportfolio, das nachfolgend näher vorgestellt wird.

Kosteneffizient betreibt die Bank kein ausschweifendes Geldautomatennetz. Vielmehr setzt die Bank für euch auf Kooperationen. Hierdurch könnt ihr Fremdautomaten gleichwohl kostenlos nutzen. Dafür stellt die Bank eine Visa Kreditkarte zur Verfügung, mit der euch das kontaktlose Bezahlen möglich wird. zudem könnt ihr Bargeldabhebungen in Geschäften nutzen. Zusätzlich bietet die Bank aber noch einen Kurierdienst, der den kostenpflichtigen Bargelddienst ausführt.

DKB setzt bei mobile payment auf Google Pay und Apple Pay

Die Bank setzt auf das digitale Bankgeschäft. Hierzu gehören das Onlinebanking mit üblichen Funktionen und die Übersicht von Paypal Transaktionen, ein Kontowechselservice, Abheben von Bargeld in Partnershops, Video-Ident-Verfahren, mobiles Zahlen über Apple und Google Pay und digitales Versicherungsmanagement. Über die DKB App könnt ihr Rechnungen durch Abfotografieren bezahlen. Ab einem monatlichen Geldeingang von 700 Euro könnt ihr von den umfangreichen Serviceleistungen der Bank profitieren.

Geldverbesserer-Kampagne beim privaten Girokonto

Die Bank sieht sich mit ihrem Girokonto Cash Angebot für Privatkunden als Geldverbesserer. Die Vorteile des Girokontos sind für euch lukrativ. Die Girokarte und die Visa Kreditkarte werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit der Kreditkarte könnt ihr kostenlos in Deutschland, Europa und auch weltweit Bargeld an Geldautomaten abheben und auch in Ladengeschäften weltweit kostenlos bezahlen. Bis 100.000 Euro gibt euch die DKB einen Guthabenzins auf die Visakarte von 0,01 % p.a.

Weiterhin fallen für das private Girokonto keinerlei Kontoführungsgebühren an. Die vorgestellten Services sind kostenlos. Sollte ein Dispo in Anspruch genommen werden, bietet die DKB einen niedrigen Zinssatz von 6,74 % p.a. an. Dabei investiert die DKB stets und vornehmlich in nachhaltige Projekte. Die DKB hat circa 4 Millionen Kunden. Belassen die Kunden ihr Geld auf dem Konto, investiert die Bank deutschlandweit in soziale und ökologische Projekte. Diese Projekte sind beispielsweise Anlagen für erneuerbare Energien, Kitas, Krankenhäuser, Pflegeheime, Schulen, Landwirtschaft und Wohnungsbau.

Für die Beantragung eines Girokontos genügt das Ausfüllen eines Onlineantrags und die Legitimation durch via Video-Ident. Die Girocard und die Kreditkarte, sowie die Zugangsdaten und weitere Unterlagen zum Girokonto sendet die Bank dann per Post an euch.

dkb
Die Bank, die kann??

Eine Bank für Geschäftskunden?

Die Bank verfügt über ein breit gefächertes Expertenteam für viele Branchen. Das vorhandene Fachwissen kann dadurch optimal für Finanzierungsvorhaben eingesetzt werden. Branchenkenner schätzen die geschäftlichen Herausforderungen einer Branche aktuell ein und haben immer den Blick für das Wesentliche. Die sich schnell verändernden Lebens- und Arbeitsverhältnisse können dadurch angemessen berücksichtigt werden. So kommen mit der Bank individuell zugeschnittene Lösungen zustande, die den Standort Deutschland fördern. Mitarbeiter der Bank arbeiten mit Ingenieuren vieler Branchen eng zusammen, um erfolgreiche Konzepte für Beratungen und Finanzierungen hervorbringen zu können. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Landwirtschaft, Bildung, Ernährung, Wohnungswirtschaft, freie Berufe, erneuerbare Energien, Reisebranche, Kommunen und Medizin.

Zusammenfassung

Die Bank bietet sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich ein breites Portfolio an Produkten und Beratungsmöglichkeiten an. Dies fängt schon im privaten Bereich bei der einfachen und unkomplizierten Eröffnung eines Girokontos für die tägliche Nutzung an. Und setzt sich bei Finanzierungsfragen von privaten Immobilienkäufen oder Geldanlageberatungen fort. Dabei nutzt die Bank den technischen Fortschritt. Jeglichen Komfort, den ein Girokonto für den privaten Bereich bietet, kann die Bank euch deswegen anbieten. Eine Kontobeantragung ist nämlich online möglich und nimmt nur fünf Minuten Zeit in Anspruch.

Mit der unkomplizierten und einfachen Struktur setzt sich das Angebot der Bank aber fort. Dies gilt sowohl für geschäftliche Bankprodukte wie für andere. Hier setzt die DKB nämlich konstant auf Fachwissen und Fachberatung durch das eigene Personal und auch durch Experten. Dadurch könnt ihr als Geschäftskunden auf die maßgeschneiderten Produkte und Angebote der Bank vertrauen.

Gleichzeitig macht die Bank jeden einzelnen Kunden, der sein Geld gerade nicht benötigt, automatisch zu einem Geldverbesserer, wie sie selbst von sich sagt. So investiert die Bank in viele soziale und ökologische Projekte, die dazu dienen, den Standort Deutschland für die Menschen in allen Regionen lebenswerter und besser zu machen. Erneuerbare Energien und Kita Ausbauten gehören ebenfalls zu den unterstützten Projekten, wie der Wohnungsbau oder die Ausstattung von Schulen. Da können sich Kunden besser fühlen, wenn die eigene Hausbank neben der Wirtschaftlichkeit auch gleichzeitig immer die maßvolle und sinnvolle Verwendung von Finanzierungsmöglichkeiten im Auge behält.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.